13. Dezember im Advent

Wer nach Madagaskar reist, der isst dort vor allem eins ganz oft: Reis! Er gehört zum Alltagsleben der Menschen auf Madagaskar. Dreimal pro Tag essen sie ihn – je nach Tageszeit unterschiedlich zubereitet. Dazu gibt's Beilagen wie Gemüse, Brühen oder Hülsenfrüchte. Jeder Madagasse isst über 120 Kilogramm Reis pro Jahr (mehr als Chinesen!). Er ist seit Jahrhunderten die Hauptnahrung auf der viertgrößten Insel der Welt.

Wie aus Weizen oder Mais lässt sich auch aus Reis Mehl herstellen, das dann in Brötchen, Brot und Gebäck verarbeitet wird. Ein sehr bekanntes heißt „mofo gasy“, was so viel wie „madagassisches Brötchen“ bedeutet. Manche Madagassen nennen es auch Straßenbrot. In der Regel wird das mofo gasy - in sogenannten Garküchen - auf der Straße angeboten. Wir schreiben Euch hier ein Rezept für die mofo gasy auf - passt gut zur Weihnachtsbäckerei.....

Mofo gasy backen

mofo gasyDas Rezept

Auf Madagaskar gibt es weißen, rosa und schwarzen Reis. Für das traditionelle Mofo Gasy nutzen die Madagassen rosa Reis. Zunächst lässt du etwa 600 Gramm Reis für etwa eine Stunde sehr gut trocknen, um ihn einfacher mahlen zu können. Mahle den Reis in kleinen Portionen, danach siebst du ihn. So erhältst du 500 g Reismehl. Du kannst alternativ auch eine elektrische Getreidemühle verwenden oder einfach Reismehl im Supermarkt kaufen.
Löse 10 Prisen Natron oder Bäckerhefe in 400 ml Wasser auf. Teile die Vanilleschote auf und schabe das Mark heraus. In einer Schüssel 40 g braunen Zucker, 500 g Reis- und 100 g Weizenmehl sowie das ausgeschabte Vanillemark vermischen. Nach und nach das Wasser mit der Hefe hinzugießen und verrühren.
Den Teig abdecken und acht Stunden lang ruhen lassen - oder für eine Stunde bei 50 Grad in den Backofen stellen. Dann noch einmal durchrühren. Backform (siehe Bild) mit Erdnussöl einölen und Teig hineingeben. Ein bis zwei Minuten backen lassen, drehen, fertig! Die Mofo Gasy sind fertig, wenn sie goldbraun gebacken sind.

________________________________________________________________________________________________
Unterstützen Sie die Arbeit unseres Partners Iray Aina Madagaskar durch Ihre Spende

Spendenkonto:

Weltnotwerk e.V.

IBAN: DE80 3706 0193 0016 1510 25

BIC: GENODED1PAX

Bitte geben Sie den Verwendungszweck Madagaskar Advent" an.